Home
Aktuell
Verein
IV | PIBB
Service
Archiv
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Archiv


06.04.2007 | Mitteilung
Tagungsband erschienen


Ende März 2007 ist der Tagungsband "Seelische Erkrankung, Religion und Sinndeutung" im Psychiatrie-Verlag erschienen.
Dieser Band enthält v.a. die Referenten- und Diskussionsbeiträge der Fachtagung "Religion und Psychose – Sinnsuche und Sinnstiftung im psychiatrischen Alltag“, die mit fast 100 Teilnehmern im September 2006 im Harnack-Haus vom Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit in Berlin veranstaltet wurde.

Den ausführlichen Bericht zur Fachtagung finden Sie » hier im Archiv


Kurzinformation des Verlages:
Der persönliche Glaube von Menschen mit einer psychischen Erkrankung ist das zentrale Thema dieses Titels: es geht um die Kraft des Glaubens, der Berge versetzen und um die Gefahren des Glaubens, der Wahn und Selbstzerstörung bedingen kann. Religiöser Glaube und Spiritualität haben für viele Menschen in seelischen Krisen eine hohe Bedeutung, bisweilen ist es sogar der entscheidende Halt in ihrem Leben. Mit der Erfahrung individuellen Leidens wird häufig die Sinnfrage thematisiert. Hier liegt ein Grund für die große Bedeutung der Religion.

In diesem Band belegen die Beiträge von psychischer Krankheit betroffener Menschen, ihrer Angehörigen und die ihrer Behandler diesen Zusammenhang eindrucksvoll. Das Buch ist auch ein Plädoyer an die Psychiatrie, Spiritualität und Glaubensfragen in der Behandlung stärker zu berücksichtigen, um bewusster die im religiös-philosophischen Selbstverständnis des Patienten liegenden Ressourcen einbeziehen zu können.


Seelische Erkrankung, Religion und Sinndeutung
Norbert Mönter (Hg.)
ISBN 978-3-88414-419-0
190 Seiten
19.90 € / 34.90 sFr

(Autor: S. Frühauf)

« zurück


nach oben top
Mitglieder Suche

Newsletter