Home
Aktuell
Verein
IV | PIBB
Service
Archiv
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Archiv


08.07.2007 | Mitteilung
Hamburg Münchener Krankenkasse tritt Vertrag zur Integrierten Versorgung bei


Zum 1. Juli 2007 hat sich die Hamburg Münchener Krankenkasse (HMK) dem Vertrag zur Integrierten Versorgung zwischen dem Verein für Psychiatrie und seelischen Gesundheit in Berlin und der DAK angeschlossen, so daß ab sofort Patienten der HMK in das Programm zur Integrierten Versorgung psychisch Kranker aufgenommen werden können.

Zur Zeit nehmen am IV-Vertrag berlinweit mehr als 40 niedergelassene Nervenarzt- und Psychiater-Praxen teil, bislang sind jetzt ca. 70 Patienten eingeschlossen worden.

Mit weiteren Krankenkassen laufen die Verhandlungen zur Teilnahme an der Integrierten Versorgung weiter.

Absehbar werden wahrscheinlich auch gezielt Psychotherapie und Psychotherapeuten in die Integrierte Versorgung einbeziehen können. Die Zusammenarbeit mit psychiatrisch interessierten Psychotherapeuten (z.B. im Sinne des Psychose-Psychotherapeuten-Netzes) sollte hier hilfreich sein.

Eine aktuelle Liste der am IV-Vertrag teilnehmenden Praxen finden Sie » hier (pdf-Dokument)



(Autor: S. Frühauf)

« zurück


nach oben top
Mitglieder Suche

Newsletter